Mittwoch, 17.01.2018
09:33 Uhr


Archiv

Kreis Düren Zahl der Arbeitslosen gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Düren im zurückliegenden Dezember erwartungsgemäß leicht gestiegen. Das geht aus dem Bericht der Agentur für Arbeit Aachen-Düren hervor.


Im Kreis Düren waren demnach 9410 Menschen ohne feste Beschäftigung. Rund 30 mehr als noch im November. Die Quote blieb kreisweit bei unveränderten 6,7 Prozent. Die meisten Arbeitslosen gab es in den beiden größten Kommunen im Kreis: Düren und Jülich, gefolgt von Aldenhoven. (3.1.2018)


Anzeige
Zur Startseite