Musik / CD

Jetzt wird's ihr zu bunt

Ebony Bones ist vielleicht eine große Art-Pop-Künstlerin von morgen. Ihr drittes Album lässt das noch offen, nutzt aber eine biblische Sprache und apokalyptische Sounds, um sich mit Rassismus und Nationalismus im Großbritannien der Post-Brexit-Ära auseinanderzusetzen. mehr


Heavy Metal: Gut geheult, ihr Wölfe

Powerwolf sind eine der derzeit angesagtesten Metalbands der Republik. Und das werden sie mit "The Sacrament Of Sin" auch bleiben. mehr


Alternative Country: Hellwach zwischen Tennessee und Kentucky

Für viele gilt Nashville als Musik-Hauptstadt der USA. Von dort stammt auch Rayland Baxter, der sich dem Country-Erbe jedoch sehr originell und innovativ annähert. mehr


Große amerikanische Oper

Das gefeierte Americana-Gitarrenduo arbeitet auf seinem vierten Album erstmals mit großer Band - und bleibt doch angenehm intim. mehr


Die Party nach dem Schmerz

Mit wem lässt es sich nach einer Trennung am besten feiern? Mit David Longstreth und seinen Dirty Projectors natürlich. mehr


Haifisch ohne Zähne

Indie-Pop für die Teenie-Disco: Dem Debütalbum von Amy Billings, die sich als Musikerin Amy Shark nennt, mangelt es nicht an Herz und Drama, dafür aber ein wenig an Biss. mehr


Der große virale Hit - und dann?

Nicht jedes YouTube-Sternchen bekommt sein eigenes Album, und nicht jedes solche Album ist dann auch gut. Doch bei Kiddo Kat ist das anders: Die junge Internetsensation versprüht mit ihrer Platte "Piece Of Cake" poppige Sommerlaune, die einfach nur Spaß macht. mehr


Hauptsache Stadion

Nach drei umjubelten EPs in den letzten zwei Jahren steht Tom Grennan kurz vor dem Durchbruch. Mit "Lighting Matches" drängelt er sich nun ganz nach vorne - aber ist der junge britische Sänger schon reif für die ganz großen Bühnen? mehr


Funk: Für den Groove, für die Liebe, für die Welt

Nach Kylie Auldists Welthit "This Girl" bringt sie mit der australischen Funk-Supergroup The Bamboos den Sound der Motown-Ära in das neue Jahrtausend. mehr


Die Freude des Alters

Comeback-Album Nummer zwei für 80er-Sänger Rick Astley. Der 52-Jährige schrieb eine der schönsten Geschichten, die das Pop-Business der letzten Jahre zu bieten hat. mehr


Wut aus der Zwangsjacke

Der junge britische Revoluzzer Yungblud will sich nicht auf ein Genre festlegen. Auf seinem Debüt-Album "21st Century Liability" erlaubt ihm das, eine gute Balance aus Punk-Attitüde und Pop-Appeal zu finden. mehr


Krise im Kugelhagel

Schwere Kost: Bullet For My Valentine schlagen mit "Gravity" einen neuen Kurs ein. mehr

CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Rur - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Rur Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!


Alle Farben Feat. Kelvin Jones & Younotus - Only Thing We Know
Anzeige
Zur Startseite