13 neue Corona-Fälle im Kreis Düren

Im Kreis Düren gibt es 13 neue Corona-Fälle – damit sind aktuell 75 Menschen mit dem Corona Virus infiziert.

© CDC Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM

Die Hälfte davon sind Reiserückkehrer. Wer aus einem Risiko-Gebiet komme, müsse sich nun testen lassen, betont Dr. Norbert Schnitzler, der Leiter des Kreis-Gesundheitsamtes. Auf dem Jülicher Obst-Hof, bei dem 16 Erntehelfer positiv auf Covid-19 getestet wurden, ist kein weiterer Fall hinzugekommen. Die meisten Corona-Fälle gibt es aktuell in der Stadt Düren: hier sind es 42. In Niederzier sind es aktuell fünf und in Langerwehe drei nachgewiesene Fälle.  

Weitere Meldungen