41 Hunde in Jülich beschlagnahmt

In Jülich hat das Veterinäramt gestern 41 Hunde beschlagnahmt. Darunter waren auch 16 Welpen. Die Durchsuchung wurde gestartet, weil der Verdacht vorlag, dass auf dem Gelände an der Ellbachstraße eine illegale Hundezucht betrieben wird. Dieser Vorwurf wird aktuell noch geprüft. Die Tiere waren alle in einem guten gesundheitlichen Zustand.  


© Stadt Jülich