Autofahrerin mit 2,2 Promille erwischt

Eine Parkrempelei hat am Wochenende dazu geführt, dass eine Frau ihren Führerschein abgeben musste. Auf einem Supermarktparkplatz in Düren hatte sie am Samstag beim Ausparken das Auto einer anderen Frau touchiert. Anschließend wollte sie einfach weg fahren.

Symbolbild

Zeugen konnten die Frau aufhalten und die Polizei rufen. Die Beamten bemerkten, dass die Frau nach Alkohol roch – ein Atem-Alkoholtest zeigte einen Wert über 2,2 Promille. Die Frau musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Weitere Meldungen