Bald Geschwindigkeitsmessungen in Wollersheim?


Die Bürgermeister aus Nideggen und Zülpich setzen sich weiter gegen Raser ein. An zwei Kreuzungen bei Embken und Berg soll es schon bald Geschwindigkeitsmessungen geben. Das hat uns Bürgermeister Schmunkamp aus Nideggen gesagt.

Montag hat er sich nach eigenen Aussagen mit Polizisten und dem Straßenverkehrsamt an der Bundesstraße 265 bei Wollersheim getroffen. Da sind in der Vergangenheit immer wieder schwere Unfälle passiert. Laut Schmunkamp will die Polizei sich jetzt die Unfallstatistiken der letzten Jahre nochmal genauer anschauen, um herauszufinden, wieso es da so oft kracht.

In den nächsten Tagen sollen die Geschwindigkeitsmessungen starten, sagt der Bürgermeister. Wenn die zeigen, dass viele Autos viel zu schnell sind, könnte es auch neue Gespräche über einen möglichen Blitzer geben. Schmunkamp will jetzt ein Tatbestandsmerkmal nach dem anderen ausschließen. Auch eine Bedarfsampel für Fußgänger soll jetzt bald in Dauerbetrieb gehen. Dafür gab es offenbar schon eine Zusage. 

Weitere Meldungen