Betrunkener Mann rammt Autos

Ein offenbar betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Donnerstag in Düren einige Autos demoliert. Er war in der Dampfmühlenstraße in zwei geparkte Autos gekracht.

Symbolbild

Sein Versuch von der Unfallstelle zu flüchten ging aber schief. Der Wagen des 40 Jahre alten Mannes aus Derichsweiler war so kaputt, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Wie viel Alkohol der Mann im Blut hatte, wird untersucht. Sein Führerschein ist erst mal weg. Der Schaden liegt bei 12.000 Euro.

Weitere Meldungen