Brandanschlag auf deutsch-türkischen Kulturverein

Nach dem Brand im deutsch-türkischen Kulturverein in Düren-Birkesdorf ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Die Polizei geht jetzt von einem Anschlag aus. Ob das Ganze einen fremdenfeindlichen Hintergrund hatte, dazu wollen sich die Ermittler in Aachen im Moment nicht äußern.

© Feuerwehr Düren

In der Nacht von Montag auf Dienstag sollen zwei Maskierte mit einem Gullideckel erst eine Scheibe des Vereinsheims zerstört und dann einen Brandsatz in das Gebäude geworfen haben, berichten Zeugen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Verletzte gab es nicht.


Die Polizei sucht jetzt Zeugen und bittet um Hinweise auf die Täter.

Weitere Meldungen