Drogenhändler ab heute vor Gericht

Am Aachener Landgericht starten heute zwei Prozesse. In beiden Fällen geht es um Drogenhandel. Die Ermittler hatten unter anderem in Düren mehrere Wohnungen durchsucht,

© unsplash

Einem 24-Jährigen aus Düren wird 2-facher bandenmäßiger und bewaffneter Drogenhandel vorgeworfen. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden insgesamt 2 Kilogramm Kokain, 400g Mariuhana, eine Axt und eine Schreckschusspistole sichergestellt.

In dem anderen Fall geht es um vier Männer im Alter von 55 bis 76. Sie haben in Titz gemeinsam eine Marihuanaplantage betrieben. Zwischen Juni 2019 und Oktober 2020 gab es insgesamt vier Ernten à 40 Kilogramm.  

Weitere Meldungen