Dürener muss sich vor Gericht verantworten

Das Landgericht Aachen muss ab heute entscheiden, was mit einem Mann aus Düren wird. Der 29 Jahre alte Mann muss wegen Widerstands gegen Polizisten verantworten. Im Frühjahr 2019 soll der Mann bei Sachbeschädigungen an einer Bushaltestelle und einem Taxi erwischt worden sein. Dabei habe der inzwischen wohnungslose Mann versucht nach Polizisten zu schlagen. Verletzt wurde laut Anklage niemand. Der 29-Jährige soll möglicherweise dauerhaft in einer Klinik untergebracht werden. Ein Urteil wird in zehn Tagen erwartet.

© Landgericht Aachen, DK

Weitere Meldungen