Durststrecke für Powervolleys beendet

Die SWD Powervolleys Düren sind offenbar wieder in Form.

© swd-powervolleys.de

Am Samstagabend haben sie die United Volleys Frankfurt in der Volleyball Bundesliga mit einem klaren 3:0 aus der Halle gefegt. Damit konnte die Mannschaft vor heimischen Publikum beeindrucken. Zuletzt hatten es die Dürener Volleyballer etwas schwerer. Einzelne Spieler waren außerdem krank oder verletzt. Mit der positiven Energie wollen die Powervolleys jetzt in das Saisonfinale starten: Diesen Monat stehen die drei letzten regulären Spiele an.  

Weitere Meldungen