Feuerwehren Nideggen und Zülpich arbeiten zusammen

Der freiwilligen Feuerwehr im Kreis Düren fehlt Personal. Die Nideggener Einsatzkräfte gehen deshalb neue Wege. Sie arbeiten ab sofort kreisübergreifend mit der Feuerwehr Zülpich zusammen. Die Idee kam nach einem Unfall.

© Feuerwehr Nideggen

Der Unfall war zwischen Zülpich und Nideggen passiert, in Sichtweite der Embkener Feuerwehr. Zuständig waren aber die Zülpicher Kollegen. Danach haben sich beide Feuerwehren zusammengesetzt. Als ersten Schritt arbeiten beide Seiten jetzt zusammen, wenn auf den Straßen zwischen den beiden Städten etwas passiert. Das gehe aktuell aber nur auf Zuruf, sagt der Nideggener Feuerwehr-Chef. Er plant mit seinem Zülpicher Kollegen weitere Absprachen. So könnten die Feuerwehren auch Fahrzeuge teilen.

Weitere Meldungen