Flüchtlinge aus LKW befreit

An der A4 bei Düren hat die Polizei fünf Flüchtlinge aus einem LKW geholt. Sie hatten sich Freitagabend auf der Ladefläche des Lasters befunden. (Foto: Symbolbild)

© Daniel Dähling

Die Flüchtlinge hatten selbst den Notruf gewählt. Dadurch war die Polizei auf die Menschen aufmerksam geworden. Die Beamten haben den LKW auf dem Rastplatz Rurscholle an der A4 geöffnet und die Menschen an die Bundespolizei übergeben.

Die Menschen seien wohlauf, bestätigt die Bundespolizei in Aachen. Nach Radio Rur Informationen stammen die Menschen aus dem Irak. Wo der LKW herkommt, haben die Ermittler am Wochenende nicht gesagt. Der Grund seien noch laufende Ermittlungen.

Weitere Meldungen