Hoher Schaden durch Brand

Bei dem Brand in Düren-Niederau ist am Freitag ein Schaden von mindestens 300.000 Euro entstanden. Davon geht die Polizei nach dem Feuer in einem Industriepark aus.

© Stadt Düren / Feuerwehr

Ein Förderband hatte offenbar Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilt, ist noch nicht klar, ob die Maschine vollständig kaputt ist oder noch eine Reparatur möglich ist. Das Förderband reicht über mehrere Etagen – durch das Feuer war auch der Dachstuhl am Freitag in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort. Verletzte hat es nicht gegeben.  

Weitere Meldungen