Klage abgewiesen

Die neuen Windkrafträder in Hürtgenwald-Vossenack dürfen weiter gebaut werden. Das Verwaltunsgericht Aachen hat am Montag eine Klage gegen das Projekt abgewiesen.

Ein Anwohner wollte den Bau verhindern, weil er sich von den Windrädern optisch bedroht sieht. Der Kreis Düren sieht das als Genehmigungsbehörde anders: Der Blick werde durch immergrüne Bäume abgemildert. Für die neuen Windräder sind die Fundamente bereits errichtet. Noch im Sommer sollen die Windräder ans Netz gehen.

Weitere Meldungen