Kohleausstieg: Bürgerbeteiligung online

Zur Entwicklung des Rheinischen Reviers nach dem Kohleausstieg hat eine Bürgerbeteiligung begonnen. Das hat am Abend allerdings nur wenige Leute interessiert.

© Radio Rur, Theresa Salentin

Ursprünglich sollte die Veranstaltung in Merzenich stattfinden. Wegen Corona fand sie jetzt nur online statt. Zu Beginn waren es 80 Zuschauer -zeitweise sogar nur 30. Das lag möglicherweise auch am Ablauf der Veranstaltung. Obwohl die Bürgerbeteiligung interaktiv sein sollte und laut Organisatoren im Sekundentakt Fragen der Bürger eingingen, hieß es gleichzeitig: eine inhaltliche Diskussion sprenge den Raum. Das sorgte für Unmut. Einige Teilnehmer mutmaßten, die Organisatoren nähmen die Vorschläge nicht ernst und das Ergebnis der Bürgerbeteiligung stünde fest bevor sie begonnen habe.

Weitere Meldungen