Kundgebung und Demo in Düren

Die rechtsextreme Partei „Die Rechte“ hat am Abend in Düren demonstriert. Für die Veranstaltung auf dem Wirteltorplatz waren rund 12 Teilnehmer angereist. Aber es gab auch eine Gegen-Demo.

© Radio Rur, DM

Über das Internet hatten verschiedene Bündnisse zu einer Gegendemonstration aufgerufen. Etwa 40 Demonstranten haben sich mit Trillerpfeifen und Sprechchören gegen die Kundgebung der Partei gestellt. Die Polizei hat beide Lager mit mehreren Mannschaftswagen getrennt. Zu einem Tumult kam es danach bei einer Festnahme eines Gegendemonstranten durch die Polizei. Zuvor war es auch in Brühl bei einer Versammlung der Partei zu einer Auseinandersetzung gekommen: Da haben maskierte Personen Farbbeutel auf ein Auto geworfen.

Weitere Meldungen