Letzte Proben ins Labor - Dioxin?

Für Anwohner in Inden bleiben einige Fragen noch unbeantwortet. Auf ihren Grundstücken könnte es Probleme durch Dioxin und Schwermetalle geben.

© Theresa Salentin

Der Kreis Düren hat in der vergangenen Woche ein Dutzend weitere Proben ins Labor geschickt. Sie werden jetzt untersucht. Ein Gutachter muss die Ergebnisse danach noch auswerten. Anworten erwartet die Kreisverwaltung in rund zwei Monaten. Im Überschwemmungsbereich der Inde waren im vergangenen Jahr Dioxin- und Schwermetall-Belastungen festgestellt worden. Anwohner sollten zeitweise kein Gemüse aus dem Garten essen. Auch Spielplätze waren zeitweise gesperrt worden.

Weitere Meldungen