Mehrere Unfälle am Wochenende - Starkregen in Jülich

Das wechselhafte Wetter hat am langen Wochenende für mehrere Einsätze bei Feuerwehr und Polizei gesorgt. Montagnachmittag sind nach Starkregen in Jülich rund fünf Keller mit Wasser vollgelaufen.

© Stadt Düren / Feuerwehr

Am Sonntag hat dafür die Sonne wieder viele Menschen in die Eifel gelockt. Dabei hat es auch einige Unfälle gegeben – unter anderem in Hürtgenwald und Heimbach.

Ein Rettungshubschrauber brachte Sonntagabend einen Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, sagt die Polizei. Er war mit seinem Motorrad auf der Landstraße von Mariawald in Richtung Heimbach unterwegs und war beim Überholen von der Straße abgekommmen. Auch auf der B399 bei Hürtgen kamen nach einem Überhol-Manöver zwei Motorradfahrer schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. 

Weitere Meldungen