Millionenausfall wegen Corona

Düren spürt die Corona-Pandemie in der Stadtkasse: 22,2 Millionen Euro gingen bislang verloren.

© Radio Rur, DM

Rund die Hälfte entfällt auf Ausfälle aus der Gewerbesteuer. Mit den bisherigen staatlichen Hilfe werde man das fehlende Geld nicht ausgleichen können, heißt es aus dem Rathaus. Man trete daher auf die Kostenbremse – eine komplette Ausgabensperre gebe es aber noch nicht, so die Stadt Düren.

Weitere Meldungen