Nach Angriff am Bahnhof jetzt U-Haft

Vier Männer sollen einen Merzenicher attackiert, geschlagen und ausgeraubt haben. Drei Tatverdächtige aus Nideggen, Arnoldsweiler und Stolberg sitzen jetzt in U-Haft. Die Polizei sucht aktuell noch einen weiteren Mann aus Kreuzau.

Zu dem Angriff soll es in der Nacht zum Sonntag gekommen sein. Der 37-jährige aus Merzenich stieg am Dürener Bahnhof in die S-Bahn ein. Als sein Bekannter an der Scheibe klopfte, stieg er wieder aus. Statt einer freundlichen Begrüßung gab es aber Tritte und Schläge. Die Männer sollen ihm Schuhe und Handys gestohlen haben. Sie müssen sich jetzt vor Gericht verantworten.

Weitere Meldungen