Noch keine Entwarnung für Hergarten und Düttling

Vergangene Woche war ein leicht erhöhter Bleiwert im Wasser gemessen worden. Laut Wasserwerk Mechernich sind die Werte nach neuesten Proben schon wieder besser geworden - die Warnung vor dem Leitungswasser bleibt aber noch bestehen.

Über die nächsten zwei Wochen sollen weitere Proben untersucht werden, um ganz sicherzugehen dass der Wert nicht wieder steigt. Solange sollen Kinder unter zwei Jahren in den betroffenen Haushalten kein Leitungswasser trinken. Auch soll damit keine Babynahrung zubereitet werden. Nachdem die Filter im Wasseraufbereitungswerk in Düttling umgestellt wurden, liegen die Werte jetzt fast überall wieder unter dem Grenzwert – nur in Hergarten ist der Bleiwert noch leicht erhöht. Das zeigten die Proben vom Wochenende, sagt das Wasserwerk Mechernich.

Weitere Meldungen