Polizei findet anstelle von Räuber Drogendealer

Die Dürener Polizei hat einen mutmaßlichen Drogendealer gefasst. Eigentlich war die Kriminalpolizei wegen Ermittlungen nach einem Raub in der Wohngemeinschaft vor Ort.

Spuren zu dem Raub haben die Ermittler nicht gefunden – dafür einen Kühlschrank voller Drogen. Die Polizei konnte Ecstasy-Pillen, Amphetamine, Marihuana, Messer und Schreckschusswaffen sicherstellen. Gegen einen 27 Jahre alten Mann wird jetzt weiter ermittelt.

Weitere Meldungen