Samstag, 22. Juni 2019

Die Initiative Rommelsheier und Bubenheimer Kinder- und Jugendkarneval in Rommelsheim sammelt heute wieder Altpapier. Sie bittet die Anwohner das Papier bis 8 Uhr gebündelt und gut sichtbar an den Straßenrand zu stellen.

Heute findet das traditionelle Lindenfest in Merzenhausen ab 14 Uhr auf dem Lindenplatz und in der Bürgerhalle statt. Das Essen auf dem Lande steht wieder im Mittelpunkt sowie der Show- und Tanzabend auf der Außenbühne. Die Band „ILEX“ wird hier in diesem Jahr dem Publikum einheizen. Ein Auftritt des „Viergestirns“ darf natürlich nicht fehlen. Vom Spanferkel bis zur echten Merzenhausener Kartoffelspezialität. Natürlich wieder mit Wein- und Bierstand. Geboten werden auch wieder viele Kinderattraktionen. Der Eintritt ist frei, Ende offen, denn in Merzenhausen lässt es sich halt gut feiern.


Der Dürener Badesee wird auch heute wieder zum Mekka der Blasmusik. Das in der Region einzigartige Brass- und Blasmusikfestival von Düren Kultur findet somit bereits zum 5. Mal statt. Beginn ist heute um 13.30 Uhr. Das gesamte Programm finden Sie auf https://kulturbetrieb.dueren.de/aktuelles/duerensummerbrass0/. Das Tagesticket gibt es ab 27,60 Euro.


Sommer, Sonne, Techno. Es wird Zeit das gute Wetter zu genießen! Daher findet das heutige „Durch&Durch“ unter freiem Himmel, auf der Dachterrasse der Dürener EndArt statt. Diese Techno-Party ist ein muß! Zur Abkühlung stehen zusätzlich 400x FREE Wassereis zur Verfügung! Beginn ist um 15 Uhr und der Eintritt kostet 10 Euro.


In der Jülicher Schlosskapelle der Zitadelle findet ab 20 Uhr eine Erzählung über „Hector Berlioz“ statt. Auf seiner langen musikalischen Reise durch Deutschland vom Herbst 1842 bis zum Frühjahr 1843 hat Berlioz fünfzehn Konzerte mit seinen eigenen Werken gegeben. Berlioz wurde in seiner Heimat eher als Kritiker und Journalist geschätzt, während wir in Deutschland den Komponisten und Dirigenten verehren. In unserem Programm berichtet er auf eine äußerst unterhaltsame Art vom damaligen deutschen Musikbetrieb, den Schwierigkeiten und Unzulänglichkeiten, aber auch den Glücksmomenten seiner künstlerischen Arbeit mit den verschiedenen Orchestern „auf denen er spielte“, wie er sich ausgedrückte. Lutz Görner hat aus den umfangreichen Memoiren von Berlioz den Text des Abends zusammengestellt und Nadia Singer spielt die Klavierübertragungen von Franz Liszt, die er von der Orchestermusik seines lebenslangen Freundes angefertigt hat. Der Eintritt kostet 27,60 Euro.


Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Nideggen feiert ab heute in Nideggen ihr Schützenfest. Das Fest startet heute um 20 Uhr mit dem Fassanstich und Hits der 80er und 90er. Der Eintritt ist frei.

Weitere Meldungen