Steinewerfer im Forst

Die Polizei hat im Hambacher Forst heute wieder Barrikaden entfernen und Erdlöcher beseitigen lassen.

Ein zu Unrecht gefällter Baum im Hambacher Forst

Dadurch seien die Rettungswege in dem Waldgebiet blockiert gewesen, so die Polizei. Insgesamt mussten rund zehn Kubikmeter Müll aus dem Hambacher Forst geholt werden. Die Beamten haben außerdem Hanfpflanzen entdeckt und beschlagnahmt. Während des Einsatzes heute haben vermummte Täter mit faustgroßen Steinen nach den Polizisten geworfen. Verletzt wurde niemand. Die Täter konnten unerkannt in den Wald entkommen.

Weitere Meldungen