Trainer nach Niederlage in Bühl sauer

Nach der nächsten Niederlage in der Volleyball-Bundesliga hat Trainer Falter ernsthafte Gespräche angekündigt. Samstagabend hatten die Powervolleys in Bühl mit 2:3 verloren.

© Daniel Dähling

In der Tabelle sind die Dürener nur siebter. "Es hilft nicht, zu denken, die Favoriten der Liga schlagen zu können, wenn wir gegen nicht favorisierte Teams nicht abliefern", sagte Falter, nach der Niederlage im Schwarzwald. Dabei seien die Spieler oft von den besprochenen Spielzügen abgewichen. Vom Ziel in den Playoffs Heimrecht zu haben, sind die Dürener aktuell weit entfernt.

Weitere Meldungen