Über 10.000 Euro Schaden

Ein betrunkener Autofahrer hinterlässt in Heimbach rund 10.000 Euro Schaden. Der Mann war in der Nacht zum Sonntag in Richtung Vlatten unterwegs.

Nach eigenen Angaben habe er einer Katze ausweichen müssen. Dabei ist er erst nach rechts und dann nach links von der Straße abgekommen. Dabei hat der 30 Jahre alte Mann zwei geparkte Autos gerammt. Ihm wurde später einer Blutprobe entnommen. Er saß mit rund 1,2 Promille Alkohol am Steuer. Seinen Führerschein musste der Mann vorerst bei der Polizei abgeben.

Weitere Meldungen