Über 400 Menschen wieder gesund

Die Zahl der Coronavirus-Patienten bei uns im Kreis sinkt weiter. Aktuell sind noch 90 nachgewiesene Fälle bekannt.

© CDC Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM

446 Menschen im Kreis Düren sind wieder vollkommen gesund. Das hat das Kreisgesundheitsamt am Freitagabend bestätigt. In Hürtgenwald und Merzenich gibt es zum Beispiel keinen einzigen nachgewiesen Fall mehr. In Düren gibt es noch 30 Infizierte – es waren zeitweise fünfmal so viele.

Die 90 aktuell Infizierten verteilen sich wie folgt auf das Kreisgebiet:


Aldenhoven: 7 (Gesamtzahl aller jemals Erkrankten je Ort: 39); Düren: 30 (153); Heimbach: 2 (6); Hürtgenwald: 0 (9); Inden: 4 (25); Jülich: 21 (90); Kreuzau: 3 (24); Langerwehe: 4 (73); Linnich: 3 (42); Merzenich: 0 (5); Nideggen: 3 (20); Niederzier: 4 (29); Nörvenich: 1 (14); Titz: 5 (17); Vettweiß: 3 (18) (Stand Freitag 16 Uhr). Die Zahl der Todesopfer liegt unverändert bei 28.

Weitere Meldungen