Unterstützung für das Freibad in Abenden

Nideggen will das Freibad im Ortsteil Abenden unterstützen. Es wird seit drei Jahren von der Dorfgemeinschaft ehrenamtlich betrieben.

© eifel.info / Freibad Abenden

Das Schwimmbecken soll saniert werden

Die Sanierung können sich Stadt und Förderverein alleine nicht leisten. Helfen soll jetzt das Landesförderprogramm „Heimat-Zeugnis“. Rund 1,2 Millionen Euro wird die Sanierung des Freibades kosten – 10 Prozent müsste die Stadt Nideggen übernehmen. Dafür gibt der Stadtrat jetzt grünes Licht. Die Dorfgemeinschaft kann sich jetzt beim Land NRW bewerben. Die Pläne sind fast fertig. Auch nach der Sanierung soll das Freibad in Abenden seinen grünen Charakter behalten – dann aber mit neuen Außenanlagen, mehr Sanitäranlagen und einer Solaranlage in der Nähe.

Weitere Meldungen