Urteil im Missbrauchprozess

Fast fünf Jahre Haft für die Vergewaltigung und den sexuellen Missbrauch der Stieftochter – ein Mann aus Langerwehe ist jetzt am Aachener Landgericht verurteilt worden.

© Radio Rur

Außerdem muss der Mann 25.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Über vier Jahre lang verging sich der Mann an der jüngsten Tochter seiner Lebensgefährtin. Sie war 8 Jahre beim ersten Übergriff. In einem Urlaub offenbarte sie sich der älteren Schwester. Die Mutter informierte dann schließlich die Polizei. Da der Angeklagte die Vorwürfe bestritt, musste das Mädchen vor Gericht aussagen.



Weitere Meldungen