Viele neue Wohnungen in Langerwehe und Kreuzau

In den vergangenen zehn Jahren sind bei uns im Kreis Düren etwa 5.840 neue Wohnungen entstanden. Das ist ein Plus von fast fünf Prozent. Das zeigen neue Zahlen der Landesstatistiker. Aber wo gab es die meisten neuen Wohnungen?

© Foto: Daniel Dähling

In Langerwehe und Kreuzau sind die meisten neuen Wohnungen entstanden. Danach folgen Nideggen und Aldenhoven. In Heimbach und Inden gab es seit 2010 am wenigsten Veränderung, zeigen die neuen Zahlen der Statistiker. Sie haben geschaut, wo und wie viele Wohnungen überall in den fast 400 Städten und Gemeinden in NRW dazugekommen sind. Den stärksten Anstieg der Wohnungszahlen habe es in der Stadt Wassenberg im Kreis Heinsberg und in der Gemeinde Weilerswist in unserem Nachbarkreis Euskirchen gegeben.                        

Weitere Meldungen