Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode soll stattfinden

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode soll trotz der Corona-Pandemie nicht ausfallen. Darauf arbeitet der Veranstalter hin. Der Aufbau der Buden läuft schon. Möglicherweise verzögert sich aber der Start des Markts.

© LuscusArt

Prinz Albert-Henri von Merode sagte uns: "Wir haben ein gutes Hygienekonzept, wir können die Nachverfolgung der Besucher gewährleisten und außerdem bräuchten die Menschen bei uns gerade in dieser schwierigen Zeit auch ein wenig Auslauf."


Unter Umständen verzögert sich der für Ende November geplante Start des Markts auf den Dezember, allerdings könnte er zum Beispiel auch bis zum Drei-Königs-Tag dauern. Der Prinz will alle Optionen mit den Behörden beraten.

Weitere Meldungen