Wer bekommt den Heimatpreis?

Die Jülicher können sich ab sofort für den Heimatpreis bewerben. Die Stadt startet den Wettbewerb – insgesamt gibt es 5.000 Euro Preisgeld.

© Radio Rur, Theresa Salentin

Bewerben können sich Personen, Gruppen und Vereine, die sich ehrenamtlich um nachahmenswerte Projekte gekümmert haben. Wichtig ist dabei immer eine Stärkung des Heimatgefühls. Die Bewerbungen müssen bis zum 15.Juni online oder per Post im Jülicher Rathaus ankommen.

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.juelich.de/index.php?index=1448

Weitere Meldungen