Zuckerfabrik investiert 33 Millionen Euro in moderne Technik

Die Zuckerfabrik Jülich wird zum High-Tech-Standort. Pfeiffer und Langen investiert rund 33 Millionen Euro in neue hochmoderne Anlagen zum Verpacken von Produkten.

© Pfeiffer & Langen

Der erste Spatenstich ist gemacht. Auf 13.000 Quadratmetern entstehen neun neue Verpackungslinien. Das ist ein wichtiges Signal für den Standort Jülich, denn in Elsdorf wurden die Anlagen abgebaut. Ein Spezialroboter soll das Palettieren künftig vollautomatisch erledigen, fahrerlose Transportsysteme erleichtern zusätzlich die Arbeit. Alles in allem wird die Jülicher Zuckerfabrik zu einem echten Vorzeigewerk für die Zuckerproduktion.  

Weitere Meldungen