Zweimal Feuer aus Unachtsamkeit

Zwei Passanten haben gestern Abend zwei Anwohner in Düren vor einem Feuer in ihrer Küche gerettet. Die beiden Männer hatten das Feuer von der Straße aus gerochen und kurzerhand die Wohnungstür eingetreten.

Die beiden Bewohner, ein Mann und eine Frau, lagen im Bett und hatten das Feuer in der Küche nicht bemerkt. Die Männer brachten das Paar ins Freie und löschten das Feuer. Die Bewohner erlitten eine Rauchvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei wurde das Feuer durch Zigarettenkippen ausgelöst. Auch ein Feuer in Linnich ist durch Unachtsamkeit entstanden: Eine Frau hat gestern Abend mit einem Gasbrenner Unkraut verbrennen wollen, und dabei versehentlich eine Gartenhütte angezündet. Die Feuerwehr musste den Brand löschen.

Weitere Meldungen