Das WestLotto GlücksticketErfüllt Euch Eure größten Wünsche. Jetzt bewerben!/rur/rr/1522517/programm In The Mixmit DJ Enrico Ostendorf/rur/rr/1505233/inthemix Die FreizeittippsIdeen für euren Tag/rur/rr/1001964/service

Jetzt: Radio Rur am Nachmittag

14:27:07
HARRY STYLES
SIGN OF THE TIMES

Verkehr

Stau- und
Blitzerhotline:

0800 - 50 80 110


Horoskope

Liebe45% Geld55% Gesundheit95%

Löwe
Schließen



Kreis Düren: "Ende Gelände" baut angeblich auf

Die Organisatoren von "Ende Gelände" wollen nicht länger warten: Sie haben nach eigenen Angaben mit dem Aufbau ihres Camps begonnen. Aus taktischen Gründen sage man aber nicht wo, so die Aktivisten. mehr

  • Hambacher Forst: Tagebau auch ohne Baumfällungen möglich?

    Der Bund für Umwelt und Naturschutz stellt die Behauptungen von RWE in Frage. Der Umweltverband legt neue Studien vor. Demnach könne der Tagebau Hambach weiter geführt werden, ohne dass weitere Bäume gefällt werden müssen.

  • Kreis Düren: Firmen fordern sichere Stromversorgung

    Viele Firmen im Kreis Düren und der Region machen sich Sorgen um ihre Stromversorgung. Die zahlreichen energieintensiven Unternehmen im Rheinischen Revier seien auf eine zuverlässige Stromversorgung angewiesen, heißt es von den Industrie- und Handelskammern.

  • Niederzier: Hund warnt vor Hausbrand

    Ein Hund hat sich in Niederzier wahrscheinlich als Lebensretter bewiesen: In der vergangenen Nacht hatte im Ortsteil Hambach der Anbau eines Hauses Feuer gefangen.

Vorzeitiger Kohleusstieg kostet 100 Milliarden Euro

Ein vorzeitiger Ausstieg aus der Braunkohleverstromung aus Klimaschutzgründen würde nach Auffassung des Braunkohleverbandes Debriv fast 100 Milliarden Euro kosten und Zehntausende Jobs vernichten.mehr

  • Umweltschützer bauen Protestcamp am Hambacher Forst

    Ohne eine Gerichtsentscheidung zum Standort abzuwarten, hat das Aktionsbündnis Ende Gelände am Dienstag mit dem Aufbau eines Protestcamps gegen den Braunkohleabbau am Hambacher Forst begonnen.

  • Presseteam der Polizei darf bei Demos nicht fotografieren

    Die Polizei darf bei Demonstrationen nicht zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit Fotos von Teilnehmern machen. Das stellte das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen am Dienstag in einem Streit um Fotos eines Demonstrationszuges klar, die die Polizei Essen bei einer Kundgebung eines linken Bündnisses im Mai gemacht und bei Facebook und Twitter veröffentlicht hatte.

  • Forscher entdecken zum ersten Mal Mikroplastik im Menschen

    Plastik in Gewässern aber auch in Böden wird immer mehr zum Problem. Forscher haben winzige Plastikpartikel nun auch in menschlichen Stuhlproben gefunden - und zwar bei Probanden weltweit.

Fußball: Hofmann führt Gladbach mit Dreierpack zum 4:0-Heimsieg

Die Fohlen spielen sich in einen Rausch und lassen Mainz nicht den Hauch einer Chance. Jonas Hofmann überragt alle. mehr

Plattenladenwoche: Kick-off in München, Berlin und Hamburg

Weil Streaming keineswegs für jeden das Allheilmittel ist: Ab 15. Oktober findet bundesweit die zehnte Plattenladenwoche statt. mehr

Randale & Hurra! Ab heute gibt's das neue Album von Querbeat mit brandneuen Songs und frischen Features. Hier alle Infos!


HERBERT GRÖNEMEYER - SEKUNDENGLÜCK

Im Herbst 2018 könnt Ihr mit uns wieder gut lachen: Denn dann geht traditionell das Comedy Camp wieder auf Tour!

Anzeige

Taucht mit uns wieder ein in die Welt der Insider in Düren.

Jetzt Radiospots bei den Spitzenreitern der Region buchen! Alle Informationen gibt es hier.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Rur Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!