Archiv

Nörvenich Neues Denkmal

Nörvenich hat ein neues Denkmal. Bürgermeister Czech hat es am Freitag enthüllt. Damit wird an die Geschichte einer alten Wassermühle in Nörvenich erinnert.


Die erste Wassermühle gab es nachweislich im 14.Jahrhundert an der Stelle. Das Denkmal steht in der Nähe eines neuen Supermarkt. Die ehemaligen Besitzer der Mühle haben dem Heimat- und Geschichtsverein zwei Mühlsteine zur Verfügung gestellt. Die Mühle hatte vor etwa 50 Jahren ihren Betrieb eingestellt. (11.08.18)


Anzeige
Zur Startseite