Archiv

Hambacher Forst Polizisten bekommen zwei Urlaubstage

Nach den Einsätzen am Hambacher Forst bekommen die eigesetzten Polizisten zwei Tage Urlaub. Das hat uns das Innenministerium Freitagnachmittag mitgeteilt.


Nach Angaben von Innenminister Reul habe der Einsatz besondere Belastungen bedeutet. Deshalb hätten sich die Polizisten auch besondere Wertschätzung verdient. Viele der Polizisten wären für den Einsatz im Hambacher Forst tagelang von ihren Familien getrennt gewesen, sagt Reul. Das sei mental und auch körperlich eine Herausforderung. Die eingesetzen Polizisten hätten hoch-professionell gearbeitet - und das obwohl die Aktivisten sie teilweise mit Zwillen, Steinen und Fäkalien beworfen hätten, so Reul. (12.10.18)


Anzeige
Zur Startseite