Neue Warnstreiks geplant

Dienstag und Mittwoch müssen wir bei uns im Kreis mit weiteren Warnstreiks rechnen. Die Gewerkschaft Verdi hat dazu die Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst aufgerufen.

© ver.di

Sie will damit den Druck in den laufenden Tarifverhandlungen erhöhen. Erste Aktionen sind morgen in Aachen geplant. Am Mittwoch soll es eine Kundgebung auf dem Dürener Marktplatz geben. Zum Warnstreik sind dann u.a. die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Düren, der Sparkasse Düren und der Agentur für Arbeit Aachen-Düren aufgerufen. In der vergangenen Woche hatte es bereits einen Warnstreik bei der Rurtalbus GmbH gegeben. Auch an diesem Donnerstag gibt es wieder Warnstreiks im Nahverkehr. Diesmal soll flächendeckend ganz NRW betroffen sein.

Weitere Meldungen