Polizei vermutet versuchte Sprengung in Titz

Geldautomatensprenger sind in Titz wieder gescheitert. In der Nacht wollten sie den Automaten in einer Bankfiliale in der Landstraße knacken.

© Kreispolizei Düren

Sie mussten aber ohne Beute fliehen. Hinterlassen haben sie Flammen und Rauch. Anwohnern war der Brand gegen 04 Uhr heute Morgen aufgefallen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Geldautomat ist beschädigt, aber nicht geknackt worden. Die Polizei hat mit einem Hubschrauber nach den Tätern gesucht. Offenbar war eine schwarze Limousine mit hohem Tempo vom Tatort geflohen. Vor einer Woche war der Geldautomat schon mal das Ziel von unbekannten Tätern.

Weitere Meldungen