Dauerbaustelle in der Zitadelle verschwindet

Eine lange Leidenszeit für Schüler und Lehrer in Jülich hat jetzt ein Ende: Die Dauerbaustelle im Innenhof der Zitadelle wird im Sommer verschwinden.

© Radio Rur

Wegen archäologischer Ausgrabungen war der Platz in den vergangenen fünf einhalb Jahren eine Baustelle. In den Sommerferien ist damit Schluss.

Baugrube und -zäune sollen verschwinden und neue Sitzmöglichkeiten entstehen. Außerdem plant das Land, den feuchten Schlosskeller mit einer neuen Lüftungsanlage trocken zu legen. Was das ganze kostet, ist noch nicht bekannt.

Archäologen hatten in den vergangenen Jahren bei Ausgrabungen im Innenhof etliche Funde gemacht.

Weitere Meldungen