Parksituation rund um Bahnhof

Berufspendler müssen sich rund um den Dürener Bahnhof auf eine neue Lage einstellen: Dort gibt es kaum noch kostenlose Parkplätze für ihr Auto.

© Daniel Dähling

Die Stadt Düren hat mit dem Monatswechsel die neue Bewohnerparkzone „G“ eingerichtet. Wer dort Parken will, muss einen Parkschein ziehen oder einen Anwohnerparkausweis besitzen. Anwohner können ihn für rund 30 Euro im Jahr kaufen - allerdings müssen sie ihren Hauptwohnsitz in der Zone haben. Anspruch auf einen eigenen reservierten Parkplatz gibt es durch den Parkausweis aber nicht.  

Weitere Meldungen