Sanierter Rurufer-Radweg eröffnet

Radfahrer im Kreis Düren können sich freuen. Ein ein Kilometer langes Teilstück des Rurufer-Radwegs in Kreuzau ist saniert. Der ausgebesserte Abschnitt führt an der neuen Außengastronomie des Kreuzauer Freizeitbades entlang.

© Kreis Düren

Auch sie hat der Kreis Düren gestern miteröffnet. Am Monte Mare gibt es jetzt ein Restaurant mit Biergarten direkt am Rurufer-Radweg - wegen der Corona-Pandemie gilt hier ein angepasstes Hygienekonzept. Die Eröffnung sei ein wichtiges Signal in der jetzigen Zeit, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn:


Der Ausbau des Rurufer-Radweg-Stücks in Kreuzau hat gemeinsam mit den Stücken an der Eschauel und an der Jülicher Zuckerfabrik insgesamt 650.000 Euro gekostet.

Die drei Abschnitte in Kreuzau, Eschauel am Rursee sowie in Jülich an der Zuckerfabrik sind Teil des überregionalen Projektes "Raderlebnis RUR". Investiert wurden insgesamt rund 650.000 Euro, von denen 80 Prozent aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung flossen.

Weitere Meldungen